Checkliste! Wie einzigartig muss deine Geschäftsidee sein?

von Patrick Adams

Was macht man aus Milch? Käse, Butter, Joghurt, Quark und Papier. Papier? Unsinn! Kein Unsinn! Ein Unternehmen aus Frechen hatte diese wirklich einzigartige Idee. Dort macht man u. a. aus Milchfasern Papier. Sind nur einzigartige Ideen der Schlüssel zum Erfolg? Wir haben die Antwort für dich.Nicht weniger pfiffig ist diese Idee: Und wenn der Prophet nicht zum Berg kommt, kommt der Berg eben zum Propheten, dachte sich ein Gründer und packte die Kaffeebar auf das Fahrrad. Er wusste, dass viele Mitarbeiter aus den Unternehmen in der Pause gerne einen frisch gebrühten Kaffee, Cappuccino oder Espresso trinken würden, für einen Cafébesuch aber die Zeit nicht reichte. Und so wurde ein Fahrrad umgestaltet und macht als Kaffeebar jetzt vielen Mitarbeitern in den Pausen richtig Spaß. Einzigartig? Wer schon mal in Indonesien oder der Türkei war, kennt Ähnliches. Dennoch eine tolle Idee und bereits in vielen Städten erfolgreich am Start.

Es gibt Geschäftsideen, bei denen wir die Nase rümpfen, solche, bei denen wir überrascht die Augenbrauen hochziehen und solche, die längst zum Alltag gehören. Zu Letzterem gehört ganz sicher Mark Zuckerbergs Idee eines sozialen Netzwerkes, heute bekannt als Facebook.

Wenn dagegen jemand Luft aus ländlichen Gegenden in Dosen verpackt und diese mit vollmundigen Versprechungen an stadtluftgeplagte Menschen verkauft, rümpfen die meisten sicher die Nase. Und die Idee, einen Wasser abweisenden Lack zu erfinden, der angeblich im gleichen Winkel das zurückgibt, was man auf eine Wand spritzt, lässt uns amüsiert die Augenbrauen hochziehen. So mancher Fremdpinkler wird sein gelbes Wunder erleben … Appetitlicheren Beigeschmack – und das zu weit günstigeren Preisen – hat dagegen die Idee, das wahrscheinlich erste Dönerboot Deutschlands zu Wasser zu lassen. So aktuell in Frankfurt am Main geschehen.

Besondere und ganz unterschiedliche Geschäftsideen – jede für sich aktuell sehr erfolgreich. Und dabei haben fast alle Unternehmer zu Beginn nur ein müdes Lächeln bekommen. Und so manche Idee würde in unseren Breiten auch gar nicht funktionieren, in anderen Ländern dagegen umso mehr. So, wie die saubere Dosenluft. Diese Idee gab es auch bei uns schon. Hat sich aber nicht lange halten können. In Asien dagegen ließ der Erfolg keine Stunde auf sich warten.

Ist eine einzigartige Geschäftsidee wirklich Bedingung für Erfolg?

Wer sich heute selbstständig macht, der lernt, dass man unternehmerisch denken und mindestens 60 Stunden in der Woche arbeiten muss. Und, dass man ohne einzigartige Geschäftsidee lieber gleich auf der Couch bleiben sollte. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, weshalb so wenige Gründer in Deutschland wirklich den Mut haben, ihre Ideen umzusetzen. Denn eines ist klar: Wenn jeder Gründer, jedes Start-up, eine einzigartige Geschäftsidee hätte, dann bräuchte kein Mensch mehr einen Fernseher, so spannend wäre unser Alltag.

Zwei Straßen weiter hat vor einiger Zeit ein Gemüseladen eröffnet. Ein Ehepaar bietet erstklassiges Obst und Gemüse an, viele verschiedene Öle, wie Schwarzkümmelöl, Lein- oder Olivenöl, und ansonsten die typischen türkischen Nudeln, Süßspeisen und Fladenbrote. Nichts Besonderes also, aber der Laden ist eine Goldgrube. Und warum? Weil die Besitzer einen erstklassigen Service bieten, jeden Sonderwunsch erfüllen, allzeit freundlich bleiben und dazu noch wunderbare Kochtipps geben. Kurzum: Der Einkauf ermöglicht es nicht nur, den Kühlschrank voll zu bekommen, sondern sich auch richtig wohl zu fühlen. Die einzigartige Geschäftsidee? Danach wirst du vergeblich suchen!

Unsere Checkliste! Darauf kommt es also bei einer erfolgreichen Geschäftsidee an

  • sie kann, muss aber nicht, einzigartig sein.
  • sie muss zur rechten Zeit kommen, am rechten Ort umgesetzt und gut verkauft werden.
  • sie muss gut durchdacht, genehmigt und finanziert sein.
  • und ganz wichtig: Du als Macher musst mit Herzblut dahinter stehen. Jede Idee, erscheint sie momentan noch so absurd, wird mit Leben gefüllt, wenn derjenige, der sie umsetzt, dafür brennt.
  • das Drumherum muss stimmen: die Atmosphäre, die Begeisterung der Beteiligten, Optik und Preisgestaltung.
  • jede Idee muss sich weiterentwickeln. Die Weiterentwicklung sollte der Kunde miterleben dürfen. Dabei sein ist alles. Und nichts ist perfekt. Auch das will der Kunde erfahren. Einzigartigkeit wird absolut überbewertet. Besonders wird es erst durch Dich und Deine Ideen.

Related Posts

Antwort löschen